Informationen zum Kart - Slalom

Um Kindern und Jugendlichen eine kostengünstige Freizeitalternative zu bieten und zusätzlich die Jugend im Motorsport zu fördern ist der MSC Westpfalz im Jahr 2015 in die Kart - Slalom - Szene eingestiegen.

Kart - Slaloms bieten bereits in jungen Jahren den idealen und kostengünstigsten Einstieg in den Motorsport. Sie werden teilweise im Rahmen eines Automobilslaloms durchgeführt, die Strecke wird entsprechend den Anforderungen der Karts aufgebaut.

Wie im Automobilslalom entscheiden auch hier meist nur Sekundenbruchteile über Sieg oder Niederlage.

Für von der DAM genehmigte Kart-Slaloms gelten prinzipiell die gleichen Richtlinien, wie für den Automobilslalom.

Trainings-Sitzungen

Die Trainings-Sitzungen finden am jeweiligen Sonntag in der Zeit zwischen 15.00 – 18.00 Uhr auf dem Gelände der „B+F Holzbau GmbH“ (Parkfläche DM/Takko) in der Industriestraße 23 in 66869 Kusel statt.

Eine Teilnehmer-Versicherung ist über den Deutschen NAVC sichergestellt.

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine vorherige und rechtzeitige Anmeldung. Zudem muss der unterschriebene Haftungsverzicht aller Sorgeberechtigter vorliegen.

Pro Training und Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Dieser beinhaltet alle zur Durchführung erforderlichen Ausgaben. Ausgenommen sind mutwillige oder grob fahrlässige Beschädigungen.

Die Jugendlichen müssen aus Sicherheitsgründen geschlossene, den ganzen Körper bedeckende Kleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe und einen Integralhelm mit Visier tragen. Ein geprüfter Kart-Fahreranzug ist empfehlenswert. Jugendliche ohne eigenen Helm bekommen diesen kostenfrei vomMSC Westpfalz zur Verfügung gestellt. Hierzu muss jedoch aus hygienischen Gründen eine Sturmmaske getragen werden. Diese kann bei Bedarf für 2 Euro vor Ort erworben werden.

Informationen und Anmeldung unter christian@msc-westpfalz.de.