Organisatorische Informationen

zur Test- und Einstellfahrt am 23. April 2016 in Zweibrücken

Hallo Sportfahrer , Mitglieder, Freunde, Zuschauer, Fans und Gäste,
am 23. April 2016, also genau in einer Woche, findet unsere Test- und Einstellfahrt auf dem Flugplatz in Zweibrücken statt.

Wir möchten euch heute über ein paar Angebote und organisatorische Maßnahmen rund um die Veranstaltung informieren.

Der Flughafen Zweibrücken ist ab der A8 ausreichend ausgeschildert. Auf dem Weg zum Flugplatz geht es vorbei am Designer Outlet Zweibrücken und der World of Fun (Ice- , Bowling-, Kids- und Minigolf-Arena). Am Flughafen angekommen werden dann das Fahrerlager (nur für Teilnehmer) und Parkplätze (für alle anderen) ausgeschildert.

Da der Flugplatz aktuell hauptsächlich für Firmentestfahrten aber auch noch für den Flugbetrieb genutzt wird können wir am Freitag, 22. April 2016 erst ab 18.00 Uhr auf das Gelände und das Fahrerlager beziehen. Teilnehmer, die bereits vor 18.00 Uhr anreisen werden gebeten auf dem Parkplatz zu warten bis die Einfahrt geöffnet wird.

Die Einfahrt zum Gelände muss jedoch aus Sicherheitsgründen regelmäßig geschlossen werden. Von Freitag auf Samstag zwischen 23.00 Uhr und 06.30 Uhr sowie von Samstag auf Sonntag zwischen 23.00 Uhr und 08.00 Uhr sind Eingang/Ausgang und Einfahrt/Ausfahrt nicht möglich. Zu den übrigen Zeiten kann, bei verschlossenem Tor, die Öffnung des Geländes durch einen Anruf unter der ausgehängten Telefonnummer angefordert werden. In den Schließzeiten steht der Parkplatz jedoch weiterhin zur Verfügung.

Am Rande des Fahrerlagers befindet sich eine funktionsfähige Tankstelle für Flugzeuge. Ein Sicherheitsbereich zu dieser wird optisch abgegrenzt. Der Aufenthalt innerhalb des Sicherheitsbereiches ist untersagt.

Das Fahrerlager kann durchgängig bis Montagmorgen bezogen bleiben. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass das Betreten des restlichen Geländes strengstens verboten ist. Hier besteht absolute Lebensgefahr! Wir werden dies aus Sicherheitsgründen überwachen und Missachtungen bestrafen. Da der Flugbetrieb für Notfälle ab Samstag 21.00 Uhr wieder frei ist kann es zudem zu Lärmbelästigungen kommen.

Die Papier- und technische Abnahme findet in der Feuerwehrhalle statt. Diese befindet sich vom Fahrerlager aus gesehen rechts vom Verwaltungsgebäude. Dort werden euch auch von Freitag bis Sonntag Speisen vom Grill und Getränke angeboten. Da wir uns extra um einen solchen Service bemüht haben würden wir uns freuen wenn ihr dieses Angebot nutzen würdet.

Die Fahrerbesprechung findet ebenfalls in der Feuerwehrhalle statt. Hierzu werden wir euch, wie gewohnt, belegte Brötchen und Kaffee kostenlos zur Verfügung stellen.

Für die Zuschauer werden 2-3 Zuschauerzonen eingerichtet. Diese werden im Strecken- und Lageplan vor Ort eingezeichnet. Der Weg dorthin darf nur über die aufgezeigten Wege erfolgen.

Im Fahrerlager selbst stehen euch Dixi-Toiletten und auch begrenzt Strom zur Verfügung. In der Feuerwehrhalle steht euch Wasser und ebenfalls Strom zur Verfügung. Duschen sind leider keine vorhanden.

Wir haben zusätzlich versucht ein kleines Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen.

Am Samstag von 10.00 – 14.00 Uhr werden wir hinter der Feuerwehrhalle ein kostenloses Kart-Training anbieten. Hierzu kann jeder Teilnehmen der zwischen 10 und 18 Jahren alt ist. Die weiteren  Informationen und Voraussetzungen zu einer Teilnahme an einem Kart-Training beim MSC Westpfalz findet ihr unter der Rubrik Kart-Slalom auf unserer Homepage. Bitte habt jedoch dafür Verständnis, dass wir an diesem Tag nur Jugendliche mit Kart-Erfahrung  teilnehmen lassen. Bitte denkt hier aber unbedingt an den Haftungsverzicht, der von allen Sorgeberechtigten unterschrieben sein muss.

Des Weiteren bieten wir in Kooperation mit der Flugschule „HELI EXPRESS“ Helikopter-Rundflüge an. Diese sind vor Ort direkt bei der Flugschule buchbar. Der Preis hierfür beläuft sich auf 45 Euro pro 10 Minuten Rundflug.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Freundliche Grüße
Euer MSC Westpfalz e.V. im NAVC
16. April 2016